Präanalytik in der Mikrobiologie

Das Untersuchungsmaterial zum Erregernachweis sollte aseptisch möglichst gezielt vom Infektionsort und möglichst vor dem Beginn einer antibiotischen Therapie entnommen werden. Mehrmalige Entnahmen empfehlen sich zur Erhöhung der diagnostischen Sicherheit.

Für mikrobiologische Untersuchungsaufträge verwenden Sie bitte den durch die KV bereitgestellten Überweisungsschein Muster 10 ("Überweisungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen als Auftragsleistung") und ergänzen folgende Angaben:

Patientendaten Name, Geburtsdatum, Adresse, Versicherungsdaten, Geschlecht, Barcode
Einsenderdaten BSNR, LANR, Arztstempel und -unterschrift
Untersuchungsauftrag allgemein: „E+R“ für „Erreger und Resistenz“ ODER gezielt: z.B. bestimmte / anspruchsvolle Erreger(-gruppen) wie Pilze, Viren, Neisseria gonorrhoeae, Mycobakterien, MRGN, MRSA
Art der Patientenprobe ggf. genauer Entnahmeort
Entnahmezeitpunkt Datum und Uhrzeit
Verdachtsdiagnose, Symptomatik in Stichworten
Vorbehandlung Angaben zur antimikrobiellen Therapie
Grunderkrankung z.B. Karzinomerkrankung, Immunsuppression
weitere Hinweise Umgebungs-, Reiseanamnese, eventuelle Störfaktoren, Einflussgrößen

Lagerungsbedingungen

Bis zur Abholung des Untersuchungsmaterials sollten folgende Lagerungsbedingungen eingehalten werden, um die Kultivierbarkeit krankmachender Erreger zu fördern und das Wachstum von Begleitflora zu verhindern:

Material Temperatur Maximale Dauer
Abstrichproben 21-23°C 24h
Blutkulturen 21-23°C 48h
Material aus primär sterilen Körperhöhlen 21-23°C <1h
Sekrete des Respirationstraktes 4-8°C 2h
Stuhlproben 4-10°C 12h
Urinproben 4-10°C 12h

Eine Nachforderung zusätzlicher Untersuchungen ist in der Regel nur innerhalb von 24h nach Probeentnahme möglich.

Detaillierte Hinweise

Detaillierte Hinweise zu Indikation, Material, Entnahme, Lagerung und Fehlerquellen erhalten Sie hier:

  1. Blutkulturdiagnostik
  2. Urindiagnostik
  3. Stuhldiagnostik
  4. Untersuchungen von Abstrichproben
  5. Sekrete des tiefen Respirationstraktes
  6. Untersuchungsmaterial aus primär sterilen Körperhöhlen
  7. Tuberkulose-Diagnostik